… hier kauf´ ich ein
RSS icon Email icon Home icon
  • Neue Kurse in FIGHT BACK und Taekwondo

    Geschrieben am 23. Oktober 2017 Self Defense Germany Keine Kommentare

    Neue Kurse in FIGHT BACK und TaekwondoAb sofort finden wieder neue Kurse in dem realistischen, effektiven selbstverteidigungs System FIGHT BACK bei Self Defense Germany MyKampfsport.de in der Usambarastrasse statt.
    Fight Back ist ein in sich stimmiges Selbstverteidigungs Programm das den oder die Ausübenden dazu befähigt, sich schon nach relativ kurzer Zeit in den verschiedensten Bereichen wirksam zu verteidigen.

    Neben den zahlreichen Hebeltechniken beinhaltet es Tritte und Schläge, ein Überlebensprogramm am Boden und eigenes Nervendruckpunkt Programm. Dazu kommen die wirkungsvollen Abwehrtechniken und Entwaffnungstechniken und vieles mehr.
    Natürlich wurde auch nicht vergessen, ein spezielles auf Frauen zugeschnittenes Selbstverteidigungs Programm zu konzepieren, in dem die wichtigsten Techniken berücksichtigt wurden um Angriffe abzuwehren.

    „Wenn Sie sich einem Angreifer gegenüber sehen, der darauf aus ist Sie schwer zu verletzen oder gar Schlimmeres dann Neue Kurse in FIGHT BACK und Taekwondokönnen Sie nicht darauf bauen, dass er Fairness walten lässt oder Regeln beachtet. Auf der Straße in einem realen Angriff gibt es nur eine Regel. Er oder ich. Also müssen Sie sich darauf verlassen können, dass die gelernten Konzepte und Techniken funktionieren, denn es könnte ihr Leben oder zumindest ihre Gesundheit davon abhängen. “

    Genau dafür hat GM Gregor Huss dieses Selbstverteidigungs Programm in den vergangen zehn Jahren entwickelt und weiter perfektioniert.

    Für alle die aber lieber in einer traditionellen Kampfkunst trainieren möchten, bietet Gregor Huss durch sein „Traditional Taekwon Do“ seit über zwanzig Jahren im Münchener Osten dazu die Möglichkeit.
    „Im traditionellen Taekwon Do machen wir jeden Tag das Unmöglich möglich!“ Gregor Huss ist direkter Schüler von den legendären Großmeistern Michael Märkl und KWON, JAE HWA bei dem er auch die Prüfung zum Schwarzgurt ablegte.
    In den vergangenen zwanzig Jahren hat er über 90 Schwarzgurte bis zum 4. Dan ausgebildet, die teilweise selbst bereits eigene Schulen eröffnet haben und dort Schüler ausbilden.
    Neue Kurse in FIGHT BACK und Taekwondo
    Bei MyKampfsport.de in Waldtrudering werden aber nicht nur viele Schüler „von der Pike auf “ ausgebildet sondern es trainieren dort auch viele ehemalige Kwon,Jae Hwa Schüler aller Graduierungen, die aus verschiedenen Gründen eine neue Schule suchten, die ihren hohen Ansprüchen gerecht wird.

    Wenn Sie also eine Schule suchen, in der auf höchstem Niveau trainiert wird und in der Sie ihre Ziele in angenehmer Atmosphäre mit netten Mitschülern erreichen können, dann sollten Sie uns umgehend kontaktieren und einen ersten Termion ausmachen für ein Probetraining.

    MyKampfsport.de  81827 München – Waldtrudering, Usambarastrasse 10, info@mykampfsport.de  Tel: 01726467653
    Täglich Training!

  • effektive Selbstverteidigung in Waldtrudering

    Geschrieben am 11. August 2016 Self Defense Germany Keine Kommentare
    LERNEN SIE ANWENDBARE SELBSTVERTEIDIGUNG

    LERNEN SIE ANWENDBARE SELBSTVERTEIDIGUNG

    Wenn Sie sich einem Angreifer gegenüber sehen, der darauf aus ist Sie schwer zu verletzen oder gar Schlimmeres dann können Sie nicht darauf bauen, dass er Fairness walten lässt oder Regeln beachtet. Auf der Straße in einem realen Angriff gibt es nur eine Regel. Er oder ich. Also müssen Sie sich darauf verlassen können, dass die gelernten Konzepte und Techniken funktionieren, denn es könnte ihr Leben oder zumindest ihre Gesundheit davon abhängen. Genau dafür hat Großmeister Gregor Huss dieses Selbstverteidigungs Programm in den vergangen zehn Jahren entwickelt und weiter perfektioniert.

    Als 6. Dan in Taekwondo und 5. Dan in Hapkido, mit Erfahrung in den verschiedensten Kampfstilen lag es ihm sehr am Herzen, ein modernes, realistisches Programm zu entwickeln, das es nicht nur ermöglicht, sich effektiv und zuverlässig zu verteidigen, sondern dieses Programm auch schnell und leicht zu

    erlernen.
    Um dieses Programm zu erschaffen musste nicht das Rad neu erfunden werden sondern es wurden die besten Techniken aus den verschiedensten Stilen genommen, aneinander angepasst und modifiziert um daraus die Möglichkeit zu schaffen, sich effektiv zu wehren.
    Fight Back ist ein eklektischen Stil des Hapkido und reine Selbstverteidigung, leicht zu erlernen und einfach in den Anwendungen.

    Jetzt haben Sie die Möglichkeit, in dieses hervorragende Selbstverteidigugungsprogramm mit 10er Karte einzusteigen um ohne jedes Risiko die Vorteile zu erkennen.
    JETZT HIER BUCHEN
    oder weitere Informationen hier

  • Der Einfluß von McDojo`s in den Kampfkünsten

    Geschrieben am 11. August 2016 Self Defense Germany Keine Kommentare

    In den 50ziger und 60ziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts kamen die Kampfkünste nach Europa und traten ihren Siegeszug an. Aber schon 50 Jahre vorher hatten Pioniere wie Erich Rahn Kampfkünste wie JiuJitsu und Judo nach Deutschland gebracht. Bereits 1906 hatte der junge Rahn seine erste Kampfsportschule eröffnet und machte diese Sportarten populär.
    Aber erst in den 50er Jahren und später begann die Welle wirklich ganz Deutschland zu erfassen. War es am Anfang nur Jiu Jitsu und Judo dann kam bald Karate Do hinzu und

    Enter the Dragon poster

    Enter the Dragon mit Bruce Lee

    ab den 60er Jahren dann auch noch Taekwon Do. Hilfe bekamen diese Sportarten insbesondere von Serien wie „Mit Schirm, Scharm und Melone“ Kung Fu“ und Filmen wie „James Bond “ und natürlich den Eastern Filmen des Bruce Lee und anderen. Später kamen dann noch Cynthia Rothrock und Chuck Norris hinzu, Don „The Dragon“ Wilson und viele andere mehr. Bis es dann in den späten neunzigern etwas ruhig um die Kampfkünste in den Filmen wurde.
    Aber ein Großteil der heute in den Kampfkünsten alt gewordenen Großmeister und Meister wurden durch diese Medien inspiriert and die meisten hatte einen asiatischen Meister, die damals zu hauf in Europa ankamen, um ihre jeweiligen Kampfkünste zu verbreiten.

    Cynthia Rothrock Queen of Martial Arts

    Cynthia Rothrock Queen of Martial Arts

    Neben den, damals meist noch bescheidenen und doch eindrucksvollen Techniken, brachten sie aber auch eine Philosphie mit. In ihr spiegelte sich der  Geist des Budo, in dem Ehre, Loyalität und Fleiß neben vielen anderen Dingen eine große Rolle spielten. Ich erinnere mich, dass bis vor wenigen Jahren eine Zeitspanne von 8-10 Jahren bis zum ersten Dan Meistergrad Gang und Gäbe war. Das Training war hart und von extremen köperlichen Belastungen geprägt und von einer meist starken pyschischen Einvernahme durch den asiatischen Meister geprägt. Und im Regelfall blieb der Schüler viele Jahre bei seinem Kampfstil und versuchte sich darin zu perfektionieren.
    Weiterlesen »

  • Chen Taiji Quan bei MyKampfsport.de

    Geschrieben am 18. Dezember 2015 Self Defense Germany Keine Kommentare
    Sifu Serge Seguin Chen Taiji Quan

    Sifu Serge Seguin Chen Taiji Quan

    Ab Januar wird die deutsche Kampfsport Legende Sifu Serge Seguin in den Räumen von Self Defense Germany in Waldtrudering Taiji des Chen Stil anbieten. Die Stunden finden an zwei Tagen der Woche statt, Montags am späten Nachmittag und Freitag am frühen Nachmittag. Die Teilnahme ist für Jedermann möglich und es gibt 5er und 10er Karten zur Auswahl.

    Sifu Serge Seguin lehrt den  Chen-Taiji-Quan-Stil (Chen Taijiquan).  Das Wechselspiel zwischen fließenden, sanften Bewegungen und explosiven, schnellen Bewegungen und Sprüngen Kennzeichnet den Chen-Stil. Der Chen-Stil ist in erster Linie eine hoch entwickelte Kampfkunst mit positiver Auswirkung auf die Gesundheit. So beinhalten die traditionellen Formen eine Fülle von verborgenen Selbstverteidigungstechniken, die erst durch eine gute Ausbildung erkennbar werden.

    Die Formen sind das Kernstück des Taiji Quan. Sie können aus verschiedenen Standpunkten betrachtet werden. So werden Übungen und Bewegungen mit einem enormem Variationsreichtum durchgeführt. So wir dem Sportler im Laufe seiner Übungszeit eine immer präzisere Kontrolle seiner Bewegungen, der Atmung und der inneren Kraft möglich.
    Einige Sequenzen in den Formen haben einen meditativen- und andere sogar einen gymnastischen Effekt.
    Für den Sportler gilt hier, dass je konzentrierter und gewissenhafter er die Übungen ausführt, desto mehr spürt er die Bedeutung und Wirkung des Taiji Quan. Und er kommt auf seine Weise dem Ziel der Harmonisierung von Atmung, Geist und Psyche näher.
    Es ist erwiesen, dass die Übungen des Taiji Quan positive Einflüsse auf den Heilungs- und Rehabilitationsprozesse bei einigen chronischen Erkrankungen haben, da sie das Immunsystem stärken sind sie auch ideal zur Vorbeugung vor Krankheiten eignen. Es verbessert außerdem die Blutversorgung in den Herzgefäßen und unterstützt die Organ – und Stoffwechselfunktionen. Ferner werden Muskeln, Gelenke und Knochen gestärkt; die körperliche Bewegung bewirkt Fettabbau und die Reduzierung von Cholesterin.  Quelle: www.kampfsport-muenchen.de

    Alle Kurse werden von Sifu Serge Seguin abgehalten.LOgo Taiji

    Kurszeiten  ab Januar 2016
    in der Usambarastrasse 10
    Montag 17-19 Uhr
    Freitag 13-15 Uhr

    5er oder 10er Karte Möglich

     

  • Gesundheit und Fitness bei MyKampfsport.de

    Geschrieben am 11. November 2015 Self Defense Germany Keine Kommentare

    Seit vielen Jahren unterrichten wir in Waldtrudering und Trudering für die Menschen aus der Region und darüber hinaus nicht nur Taekwon Do als Sport, sondern zur Gesunderhaltung von Körper und Geist.  Dies macht die Besonderheit unseres Lehrsystems aus und der Erfolg der vergangenen Jahre hat uns Recht gegeben. Unsere Lehrer und unsere Schule wurde mehrmals international ausgezeichnet und sie stellen sich immer neuen Anforderungen mehr und noch besseren Service zu bieten.

    FightbackUnser Combat Hapkido basiertes Fight Back Selbstverteidigungs Programm ist national und international wegen seiner Effektivität und Einfachheit anerkannt und erfährt gerade in den letzten Wochen und Monaten wieder einen großen Zulauf, da viele Menschen erkannt haben, dass die Weichen für die Zukunft nicht gerade für mehr Sicherheit für den Einzelnen gestellt sind.
    Zahlen aus Schweden, Dänemark, Frankreich, England und anderen Ländern in denen ein Kriminalitätszuwachs um bis zu 300% in verschiedenen Bereichen verzeichnet wird, veranlassen mehr Leute als je zuvor, sich in einem effektiven Programm zum eigenen Schutz und dem der Familie ausbilden zu lassen.Aber auch die Körperliche Fitness kommt bei MyKampfsport.de nicht zu kurz. Im MMA Fitness Programm kommt jeder der sich auspowern will auf seine Kosten. Kondition, Koordination und Kraft werden ebenso trainiert wie Übungen aus verschiedenen Kampfsportarten.
    Im Bereich allgemeine Gsundheit und Mentales Training bieten wir verschiedene Kurse. Besonders beliebt ist hierbei das Yoga.
    Ab 2016 bieten wir zudem Tai Chi mit der Wushu Legende Sifu Serge Seguin, zu der sich Interessierte schon jetzt voranmelden können. Eine Teilnahme wird mit 10er Karte möglich sein.
    Im kommenden Jahr werden wir unsere Programm auch im Tagesbetrieb weiter ausbauen, da hier eine große Nachfrage seit langer Zeit besteht. Deshalb suchen wir gut ausgebildete und engagierte selbstständige Sportlehrer und Trainer aller Bereiche.
    Wegen Schwangerschaft unserer Yoga Lehrerin haben wir jetzt die Möglichkeit für eine Yogalehrerin/Lehrer auf Selbstständiger Basis. Bei Interesse bitte unter info(at)sdgfed.de

    Auch wenn Sie Pilates etc. unterrichten freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. BITTE nur wenn Sie an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind.

    Weiterlesen »