… hier kauf´ ich ein
RSS icon Email icon Home icon
  • Truderinger Schwarzgurte in Hall of Fame aufgenommen

    Geschrieben am 13. März 2010 Self Defense Germany Keine Kommentare
    Kampfsportler Pokale der Munich Hall of Honour

    Kampfsportler Pokale der Munich Hall of Honour

    Zum dritten Mal fand am 6. März 2010 die feierliche Aufnahme in die Münchner Kampfkunst Ruhmes Halle statt. Diese Veranstaltung, die von Black Belt International initiert wurde und weltweit Kampfsportmeister und Schüler für Ihre Leistungen ehrt, fand im Anschluß an das MALYMPEX Turnier dieses Mal im KULTURZENTRUM in Trudering statt.

    Im Show Teil wurde den Gästen ein Programm der Sonderklasse geboten. Es begann es mit einem Vortrag am Flügel von Self Defense Germany Schülern Nikolas und Benedikt Parisot. Im Anschluß daran zeigte Diana Milanov von Towasan Martial Arts Center eine Freestyle Form. Dann führten das Demo Team NoGRAVITY aus Tschechien Freestyle Martial Arts der Sonderklasse vor und wurden nochmals getoppt von den CASCADES, die mit 6 Personen direkt für diese Veranstaltung aus Frankreich angereist waren.

    Cascade Demo Team bei Munich Hall of Honour & Spirit im Kulturzentrum

    Die mitreissende MATRIX SHOW dieser jungen Ausnahmeathleten die sich im zweiten Teil die Oberkörper entblösten und ihre Drehsprünge in teilweise zwei Meter Höhe vorführten, verzauberte nicht nur die anwesenden Damen. Dann kam der Höhepunkt des Showteils. Die bezaubernde MISS EMMA ELMES, 16fache Weltmeister aus England und ihre Schülerin Victoria Waters führten ihre Waffenformen vor und zeigten dabei ein Höchtsmaß an Körperbeherrschung und Grazie und wurden dafür mit tosendem Beifall belohnt.

     

    Im Anschluß daran fand die Aufnahmezeremonie statt mit der Übergabe der Preise und Urkunden. Großmeister Gregor Huss erhielt die Aufnahme in der Kategorie „Excellence in Teaching“ und Emma Elmes , UK in „Celebrity of the Year“ . Als besondere Gäste wurden in die Hall of Honour & Spirit aufgenommen: Großmeister Marco Brondani, Italien , Großmeister Alfred Kleinschwärzer, D, Großmeister Peter J Greeen, UK, Großmeister Ali Kocaman, D, Großmeister Andre Kielholtz,D, Meister Peter Hlina und für seine besonderen Verdienste in die Kategorie „Outstanding Achievement“ Benjamin Piwko, Stuntman und Kampfsportmeister aus Hamburg.

    Insgesamt wurden dieses Jahr 75 Personen aus dem In- und Ausland aus 7 Nationen in diese noble Ruhmeshalle für ihr Leistungen aufgenommen. Von Self Defense Germany waren es:
    Instructor of The Year: Alexandra Hose, Matthäus Hose – Black Belt of The Year: Thomas Winkler, Bianca Oettinger, Matthias Grupp – Fighter of The Year: Alexander Bartsch, Anna Fabrick – Junior Fighter of the Year: Lucy Piehler – Student of the Year: Patrick Maresch, Anke Frehland, Nathalie Parisot, Helmut Danisch, Dr. Francisco Harrison – Continuance in Excellence in Martial Arts: Manfred Haempel, Dieter Dunzweiler, Hannes Feder, David Huss, Petra Kleine, Sophie John –
    Martial Arts Family 2010: Familie Parisot aus Solalinden.

    Die Gruppe „Party Time“ spielte noch Musik bis zum Ende der Veranstaltung bei der wiederum viele Freundschaft geschloßen und gefestigt wurden, ganz im Sinne des Budo.
    Am nächsten Tag, am Sonntag wurde mit den ausländischen Gästen aber auch Freunden aus München und Umgebung eine kleine Sightseeing Tour durch München gestartet bei der Schloß Nymphenburg, der Marienplatz mit Glockenspiel und das Hofbräuhaus als Hauptpunkte auf dem Programm standen. Ein gelungenes Wochenende bei dem sich jetzt schon alle auf den 5. März 2011 freuen zur nächsten MALYMPEX und Hall of Honour in München.

    Mehr Informationen dazu, Bilder und Videos gibt es auf http://selfdefense-germany.de und auf http://twitter.com/sdgsabumnim